Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wohlbefinden lernen

Yin Yang Motiv - Steine im dunklen Sand 2

Yale’s beliebteste Lehrveranstaltung – The Science of Well-being – ist nun auch im Online-Format kostenlos für alle Interessierten zugänglich. Dabei wird gelehrt, wie man im Alltag glücklicher wird.

Als Antwort auf den besorgniserregenden Anstieg von Angstzuständen, Depressionen und Stress unter den Yale-Studierenden hat Professor Laurie Santos im Frühjahr 2018 erstmals die Lehrveranstaltung „Psychology and the Good Life“ angeboten. In kürzester Zeit entwickelte sie sich zur beliebtesten Lehrveranstaltung in der Geschichte Yale´s und erhielt sogar nicht unbeachtliches nationales und internationales Medieninteresse. Um einem größeren Publikum die Teilnahme zu ermöglichen, wird der Kurs nun auch online und vollkommen kostenlos angeboten. Wer möchte, kann darüber hinaus auch ein kostenpflichtiges Kurszertifikat erwerben.

Der Kurs selbst kombiniert Ansätze der Positiven Psychologie mit praktischen Anwendungsmöglichkeiten aus Erkenntnissen der Verhaltensforschung. Falsche Vorstellungen dazu, was jemanden glücklich macht (z.B.: Statussymbole wie Luxusfahrzeuge, etc.), werden aufgedeckt und Studierende werden dabei unterstützt, Gewohnheiten zu entwickeln, die dabei helfen sollen ein glückliches und ausgefülltes Leben zu führen.  

Der Kurs beinhaltet Themen wie:

  • Falsche Vorstellung von Glück
  • Wieso sind unsere Erwartungen so negativ 
  • Wie können wir Vorurteile bzw. schlechte Tendenzen überwinden 
  • Welche Dinge machen glücklich
  • Strategien entwickeln und umsetzen

Wöchentliche Sitzungen inkludieren Video-Lehrveranstaltungen, Literaturvorschläge und „Aktivitäten zur Umprogrammierung“, die man im Alltag anwenden soll, damit neue und positive Gewohnheiten gefestigt werden können.

Willst auch du lernen glücklicher zu werden? Dann melde dich gleich über die Plattform Coursera zur englischsprachigen Lehrveranstaltung „The Science of Well-Being“ an. Der Kurs wird laufend angeboten und die Module können im eigenen Tempo absolviert werden. Insgesamt beträgt der Umfang ca. 20 Stunden, wobei drei Stunden pro Woche empfohlen werden, damit dazwischen genug Zeit bleibt das Gelernte auch im Alltag anzuwenden und somit zu festigen.  

Grafik: © Adobe Stock/ peterschreiber.media