Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kostenlose Nachhilfe

High school or college student group catching up workbook and learning tutoring in classroom and reading, doing homework and lesson practice preparing exam

Dem jährlichen Nachhilfebarometer der Arbeiterkammer zufolge braucht jede/r dritte österreichische SchülerIn private Nachhilfe. Dafür müssen Eltern unglaubliche 86 Millionen Euro jährlich ausgeben.

Aber nicht alle Eltern können sich diesen finanziellen Mehraufwand leisten. Deshalb bietet die Caritas mit ihren Lerncafés kostenlose Unterstützung beim Lernen, den Hausübungen und der Vorbereitung auf Schularbeiten und Tests. Darüber hinaus soll aber auch die Freude am Lernen vermittelt werden und besonders Kinder mit Migrationshintergrund sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Deutschkenntnisse zu festigen.

Im Burgenland gibt es insgesamt drei Lerncafés, nämlich in Eisenstadt, Oberwart und Neusiedl am See. Der Nachhilfe-Unterricht ist kostenlos und findet dreimal wöchentlich statt. Die Gruppengröße beträgt 10 bis 15 SchülerInnen, welche nach einem vorhergehenden Aufnahmegespräch regelmäßig, an mindestens zwei Nachmittagen pro Woche, verpflichtend am Lernprogramm teilnehmen. Anmelden können sich alle Kinder und Jugendliche, zwischen sechs und 15 Jahren, deren Familie finanziell förderwürdig ist.

Alle Informationen zu den burgenländischen Lerncafés und den Kontaktdaten für die Anmeldung findest du hier.

Grafik: © Adobe Stock/Freedomz