fbpx

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nebenberuflich zum/r VolksschullehrerIn

Ab dem Studienjahr 2019/20 wird es an der Pädagogischen Hochschule in Eisenstadt möglich sein die Ausbildung zum/r VolksschullehrerIn auch in berufsbegleitender Form zu absolvieren!

Der theoretische Präsenzunterricht erfolgt dabei an 9-10 Wochenenden pro Semester, also 1-2 Wochenenden pro Monat jeweils freitags von 13.45 Uhr bis 20.30 Uhr und samstags von 8 Uhr bis 18.45 Uhr. Darüber hinaus wird es auch Online-Lehrveranstaltungen geben. Die Praxis an der Schule erfolgt im Ausmaß von einer Woche pro Semester.

Voraussetzung für die Teilnahme an der berufsbegleitenden Studienform ist neben der Matura und der erfolgreichen Absolvierung des Aufnahmeverfahrens auch der Nachweis einer der folgenden Gegebenheiten:

  • mindestens 50%ige Berufstätigkeit oder
  • die Betreuung von ein oder mehreren Kindern oder
  • die Pflege von ein oder mehreren Angehörigen

Anmeldungen sind im Zeitraum von 1. März 2019 bis zum 15. Mai 2019 und von 1. Juli 2019 bis zum 14. August 2019 unter www.zulassunglehramt.at möglich.

Details zu der berufsbegleitenden Ausbildungsform findest du auf der Webseite der PH Eisenstadt sowie bei Frau Mag. Eva Gröstenberger unter der E-Mail-Adresse eva.groestenberger@ph-eisenstadt.at.