fbpx

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Tage der offenen Tür an burgenländischen Schulen

In Österreich müssen SchülerInnen mit 14 Jahren die Entscheidung ihres weiteren beruflichen Werdegangs treffen. Diese Schulwahl ist oft nicht ganz einfach und beinhaltet im ersten Schritt die Schaffung eines Überblicks über die weiteren Möglichkeiten. Dabei bieten die Tage der offenen Tür den Schulen die Möglichkeit ihr Angebot direkt vor Ort vorzustellen. Eltern und Schüler können sich einen persönlichen Eindruck davon machen und ihre offenen Fragen klären. Als wichtige Entscheidungshilfe sind sie deshalb ein integraler Bestandteil der weiteren Schul- und Berufswahl.

Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Burgenland, kurz KOST, hat daher dieses Jahr erstmals einen Folder mit einer Übersicht der Tage der offenen Tür an burgenländischen Schulen erstellt. In der Zeit zwischen November 2019 und Februar 2020 gibt es an allen acht polytechnischen Schulen, elf Allgemeinbildenden Höheren Schulen und 25 Berufsbildenden Mittleren und Höheren Schulen im Burgenland die Möglichkeit sich über die weiterführenden Ausbildungsangebote der Schulen zu informieren.

Das Plakat, den Folder und die Kontaktinformationen der jeweiligen Schulen findet man auf der zugehörigen Webseite. Darüber hinaus bietet der Berufsinformationscomputer eine gute Übersicht der Tage der offenen Tür aller österreichischen Schulen.

Grafik: © Adobe Stock/Jérôme Rommé