Live-Chat … Fragen nicht aufschieben!

Es ist für viele eine Selbstverständlichkeit geworden: Man hat eine Frage. Man nimmt sein Telefon zu Hand und tippt die Frage ein. Und in den allermeisten Fällen findet man dann auch sofort eine zielführende Information.  Weiterlesen

Bundeslandweites Lehrlingscasting

Du hast die Pflichtschule abgeschlossen und bist nun auf der Suche nach einer passenden Lehrstelle in der Umgebung? Dann komm doch zum Lehrlingscasting in deinem Bezirk! Weiterlesen

Infotag an der PH Burgenland

Am Mittwoch, den 6. März 2019 findet an der Pädagogischen Hochschule in Eisenstadt in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr ein Informationstag statt.

Weiterlesen

BeSt – Die Messe für Bildung und Beruf

Vom 7. – 10. März ist es wieder soweit: Die BeSt, Österreichs bei weitem größte Bildungsmesse, öffnet in der Wiener Stadthalle ihre Pforten. Die Bildungsberatung Burgenland ist mit dabei. Weiterlesen

Infotag an der Fachhochschule Burgenland

Am 16. März 2019 von 9 bis 14 Uhr können Interessierte die Studienzentren der Fachhochschule Burgenland in Eisenstadt und Pinkafeld kennenlernen.

Weiterlesen

Vorbereitung zum Aufnahmeverfahren für das Medizinstudium

Das Department Gesundheit der FH Burgenland bietet im Auftrag des Burgenländischen Gesundheitsfonds im April 2019 erneut kostenlose Vorbereitungskurse zum Aufnahmeverfahren für das Medizinstudium an. Die Kurse finden an den FH-Standorten in Eisenstadt und in Pinkafeld statt. Weiterlesen

Kostenlose ÖIF-Kurse für Geflüchtete

Der Österreichische Integrationsfond ist unter anderem für Werte- und Orientierungskurse für Personen zuständig, die neu in Österreich sind. Weiterlesen

Aktionstag „Frauen in Handwerk und Technik“

Nach wir vor sind Frauen in technischen Berufen unterrepräsentiert. Und das obwohl die Karriere- und Verdienstmöglichkeiten weit besser sind, als in typischen Frauenberufen. Um dem entgegen zu steuern, wurde das AMS-Programm FiT – Frauen in Handwerk und Technik ins Leben gerufen. Weiterlesen

Freiwilliges Umweltjahr

Auch heuer ist es jungen Erwachsenen ab 18 Jahren wieder möglich nach der Schule ein freiwilliges Umweltjahr zu absolvieren. Es ist sogar möglich dieses als Ersatz für den Zivildienst anrechnen zu lassen. Zwischen sechs und zwölf Monaten kann man an einer Einsatzstelle in Österreich im Umwelt-, Naturschutz oder Nachhaltigkeitsbereich – wie beispielsweise National- und Naturparks, Klimabündnis, Fairtraide Österreich, Naturfreunde, Vegane Gesellschaft Österreich, u.v.m. – mithelfen und sich so für die Umwelt engagieren. Weiterlesen

Physiotherapie-Ausbildung in Pinkafeld

Laut einer Analyse des Landes Burgenland gibt es derzeit hervorragende Arbeitsmarktaussichten in Krankenanstalten, Kur- und Rehabilitationsbetrieben sowie im freitätigen Bereich im Berufsfeld der Physiotherapie.

Weiterlesen