Lokführer/-in werden

Die Raaber-Bahn stellt neben der ÖBB die wichtigste Zugverbindung für burgenländische PendlerInnen Richtung Wien dar. Um der wachsenden Gästezahl gerecht zu werden, wird eine zehnmonatige Ausbildung für LokführerInnen angeboten.

Weiterlesen

Deutsch sprechen und schreiben üben

Ab 10. Jänner 2019 startet in Eisenstadt der „Treffpunkt Deutsch“. Hier haben AsylwerberInnen, Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte die Möglichkeit ihre bereits erworbenen Deutschkenntnisse zu üben. Weiterlesen

Leseförderung leicht gemacht

Aktuellen Studien zufolge kann jede/r fünfte Jugendliche im deutschsprachigen Raum am Ende der Pflichtschulzeit nicht sinnerfassend lesen. Soweit die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist allerdings, dass es durchwegs innovative Möglichkeiten gibt, den Kindern schon früh Lust aufs Lesen zu vermitteln. Weiterlesen

Burgenländische Leihomas gesucht

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eine große Herausforderung für junge Familien. Oft ist die institutionelle Kinderbetreuung hier nicht ausreichend und es muss auf schnelle und unbürokratische private Unterstützung zurückgegriffen werden. Eine gute Möglichkeit die Engpässe in der Kinderbetreuung zu schließen, ist der Omadienst des Katholischen Familienverbandes Burgenland. Weiterlesen

Kostenlose Workshops zum Thema Flucht und Asyl

Die Asylkoordination mit Sitz in Wien bietet interessierten Schulen in den Bundesländern Burgenland, Niederösterreich und Wien kostenlose Schulworkshops im Umfang von je drei Unterrichtseinheiten zum Thema Flucht und Asyl an. Weiterlesen

SCHÜLER/-INNEN-WORKSHOP „LEBEN UND WIRTSCHAFT“

Um SchülerInnen der burgenländischen Oberstufen optimal auf den Berufseinstieg vorzubereiten, bietet die Arbeiterkammer Burgenland auf Anfrage kostenlose Workshops in den Schulen an. In diesen 5-stündigen Workshops sollen die TeilnehmerInnen vertiefende Einblicke in komplexe betriebs- und volkswirtschaftliche Vorgänge erhalten.

Weiterlesen

TÄGLICH KOSTENLOS ZEITUNG LESEN

BesitzerInnen eines Büchereiausweises der Arbeiterkammer Burgenland haben seit Neuestem nun auch die Möglichkeit den APA-Kiosk zu nutzen. Hierbei können über 300 österreichische und internationale Zeitungen und Magazine online gelesen werden.

Weiterlesen

Kostenlose Nachhilfe für Schüler/innen

Das Lerncafé ist ein kostenloses Nachhilfe- und Nachmittagsbetreuungsangebot der Caritas. An vier Standorten im Burgenland, nämlich Eisenstadt, Neusiedl am See, Mattersburg und Oberwart, werden an drei Nachmittagen (Mo, Di und Do) pro Woche Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren betreut. Weiterlesen

Elite-Uni-Zertifikate für Jedermann/-frau

Eine Aus- oder Weiterbildung an einer Elite-Universität wie Harvard oder Berkeley schmückt jeden Lebenslauf.

Weiterlesen

Förderungen für österreichische Künstler/-innen

Jedes Jahr entsendet das Bundeskanzleramt Österreich rund 50 KünstlerInnen für drei bis sechs Monate in die derzeit achtzehn Auslandsateliers der Republik. Insgesamt haben seit den 1970er Jahren etwa 800 KünstlerInnen diese Werkräume auf Zeit bespielt, um die künstlerische Lage vor Ort und ihr eigenes Werk im fremden Umfeld zu entdecken und zu erweitern. Weiterlesen