Physiotherapie-Ausbildung in Pinkafeld

Laut einer Analyse des Landes Burgenland gibt es derzeit hervorragende Arbeitsmarktaussichten in Krankenanstalten, Kur- und Rehabilitationsbetrieben sowie im freitätigen Bereich im Berufsfeld der Physiotherapie.

Deshalb startet die Fachhochschule Eisenstadt am Standort Pinkafeld ab dem Studienjahr 2019/20 das Studium „Physiotherapie“ nun jährlich – statt bisher nur alle zwei Jahre. Das kommt auch der hohen Nachfrage an Studienwerbern entgegen, denn bisher haben sich mehr als 400 BewerberInnen auf nur 25 Studienplätze beworben.

Das Studium „Physiotherapie“ wird für die Studierenden – wie alle Studiengänge an der Fachhochschule Burgenland – studienbeitragsfrei sein. Die Mindeststudiendauer beträgt sechs Semester und die Lehrveranstaltungen finden ausschließlich in Vollzeitform statt.

Eine Anmeldung für den Studienstart im Herbstsemester 2019 ist noch bis 31. März 2019 möglich. Weitere Informationen zum Studium sind auf der Webseite der FH Burgenland nachzulesen oder direkt am FH-Infotag am 16. März 2019 einzuholen.

Grafik: © FH Burgenland